Blockadenlösung

 

 

 

Die mentale Verfassung hat einen starken Einfluss auf den Körper. Aus den Symptomen von psychischen Blockaden lassen sich umgekehrt Rückschlüsse auf die seelischen Ursachen ziehen.

Innere Blockaden sind Emotionen als Sprache der Seele. Oft stammen negative Denkmuster und unerwünschte Verhaltensweisen aus der Kindheit.

Menschen passen sich an und verdrängen Gefühle wie Trauer, Schmerz, Wut oder Freude.

So können sich seelische Blockaden aufbauen, deren sich die meisten gar nicht bewusst sind. Doch woran erkennen wir, dass unser Unterbewusstsein gegen den Verstand arbeitet? Wie können wir innere Blockaden lösen?

 

Was sind psychische Blockaden?

 

Eine innere Blockade raubt Kraft, Energie und Lebensfreude. Der moderne Mensch leidet immer häufiger an Ängsten, Sorgen und Erschöpfungszuständen, denn ständig wechselnde Umstände blockieren den Weg zur eigenen Kraftquelle. Psychische Blockaden sind Hindernisse, die das Denken, Fühlen und Handeln einschränken. Das können selbstmanipulierende Gedanken oder übertriebene Ängste sein.

Seelische Blockaden hindern Dich daran, Dein volles Potenzial auszuschöpfen, auch wenn Du Dich diszipliniert auf ein Ziel fokussierst. Mentale Hindernisse stören den Energiefluss, führen zu negativen Denkmustern und schädigenden Verhaltensweisen, boykottieren persönliche Erfolge und sind Auslöser für eine Vielzahl von Beschwerden. Doch jede Blockade hat eine Aufgabe und entsteht nicht von ungefähr. Wenn Du innere Blockaden lösen willst, musst Du bereit sein, Deine Themen bewusst zu reflektieren.

 

Wie entsteht eine innere Blockade?

 

Mentale Blockaden entstehen, wenn Du Deine Emotionen in der Vergangenheit verdrängt oder nicht ausgelebt haben. Ein unzureichend verarbeitetes Trauma kann eine innere Blockade auslösen. Fand keine emotionale Bearbeitung des Themas statt, verankert es sich im Unterbewusstsein und äußert sich später durch bestimmte, oft irrationale Verhaltensmuster wie unerklärliche Traurigkeit, übertriebene Eifersucht oder unkontrollierbare Wut. Diese Gefühle können die Lebensqualität erheblich einschränken.

Auch durch Suggestionen anderer, wie Eltern oder Erzieher, entstehen seelische Blockaden. Häufig bleiben bestimmte Aussagen, die wir gehört haben, im Unterbewussten hängen, bspw. „Aus dir wird nie was Gescheites“. Ebenso sind falsche Interpretationen Auslöser für innere Blockaden. Haben Deine Eltern Dir erzählt, dass reiche Menschen immer arrogant sind, möchten du nie arrogant sein. Da aber eine weitere Verknüpfung mit „reich“ stattfand, kann Dich das tatsächlich daran hindern, in Deinem Job erfolgreich zu sein und genug Geld zu verdienen.

 

Signale für seelische Blockaden

 

Blockaden und gravierende Veränderungen  lösen meistens körperliche Stressreaktionen aus:

  • Schlafstörungen
  • Kopfschmerzen
  • Rückenschmerzen
  • Herzrasen
  • Unruhe
  • Überforderungsgefühl

Diese Symptome können auf seelische Blockaden hinweisen. Gerade Menschen mit starken Ängsten leiden oft unter Symptomen wie Kribbeln am Körper oder Engegefühle in der Brust. Belastende Emotionen wie Ärger, Wut und Sorgen schlagen häufig auf den Magen. Als Folge treten Magen- und Darmbeschwerden auf, wie krampfartige Bauchschmerzen, Verstopfung oder Durchfall. Auch depressive Verstimmungen können Signale für psychische Blockaden sein.

Weitere Anzeichen, die viele von uns kennen, sind:

  • Trotz intensiver Vorbereitung Blackout bei Vorträgen oder Prüfungen
  • Einschränkung der Leistungsfähigkeit
  • Kritik wird grundsätzlich als Angriff gewertet
  • Überreaktionen bei gewissen Themen
  • Überzogene Eifersucht, undefinierbare Ängste
  • Mangelnde Bereitschaft zu verzeihen

Es gibt verschiedene Möglichkeiten Blockaden zu lokalisieren und zu lösen.

Voraussetzung dafür ist immer der eigene Wille es auch umsetzen zu wollen und die Erkenntnis, dass man feststeckt oder Hilfe benötigt.

Das ist meist die schwierigste Hürde die zu meistern ist, da immer noch die Meinung der Umwelt sehr wichtig für die meisten Menschen ist und Angst vor Verurteilung sie daran hindert.

Aus meiner Sicht zeigen genau diese Menschen Größe, die bereit sind, sich mit ihrem Inneren zu befassen und in Heilung mit sich und der Umwelt zu gehen. Denn durch Lösen von Blockaden und Bewusstwerdung im Innen findet auch im Außen Veränderung statt und löst somit viele dagewesene Probleme plötzlich wie von selbst auf.

Denn es gibt gar keine Probleme. Es gibt nur Aufgaben die zu lösen sind.

 

 

 

 

Charlotte Klein

Druckversion Druckversion | Sitemap
© wellness-kgs-overath