Salzbad

 

Nach einem anstrengenden Tag  ein Salzbad zu genießen, hat etwas sehr entspannendes und reinigendes. Gib ein halbes Kilo Steinsalz oder Himalayasalz ins Badewasser und lege Dich ca. 20 min. hinein. Bitte kein handelsübliches Kochsalz verwenden 

(womöglich auch noch jodiert oder fluorisiert, denn dort sind jede Menge Zusatzstoffe drin, die der Körper nicht braucht)

 

Du wirst Dich danach herrlich entspannt fühlen. Alle negativen Energien werden dann vom Salz gebunden und werden mit dem Ablassen des Wassers hinweggespült.

Wenn man kein Vollbad mag, kann man auch ein Fußbad nehmen. Über die Füße scheiden wir jeden Tag viele Giftstoffe und negative Energien aus. Am besten ein Gefäß verwenden, in dem die Füße bis über die Knöchel im Wasser sind. Du kannst eine Handvoll getrommelte Bergkristallstücke hinzugeben, wenn Du unter kalten Füßen leidest. Sie ziehen die Kälte aus dem Körper.

 

Charlotte Klein

Druckversion Druckversion | Sitemap
© wellness-kgs-overath